StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
KIRAN
ein Pokémon Mystery Dungeon RPG
Die neuesten Themen
» Kündigung der Partnerschaft
von Gast Do März 31, 2016 10:53 am

» 5ive Digits
von Gast Mo Feb 29, 2016 8:12 pm

» WarriorCats-RPG
von Gast Sa Feb 20, 2016 9:05 pm

» Rimainda
von Gast Fr Feb 12, 2016 8:13 pm

» Nexus Island » captured freedom
von Gast Do Feb 04, 2016 9:18 pm


Teilen | 
AutorNachricht
avatar
Gildenmeister Erkundergilde
http://kiran.forumieren.net
Zweitcharakter : noch keine
Mystery Münzen : 51

Das Pokémon
Größe: 1,50 Meter
Beruf: Gildenmeister Erkundergilde
Gewicht: 30 Kilogramm
BeitragThema: Fantasiepass   Mi Jun 17, 2015 10:06 pm

Der Fantasiepass ist eine Route mitten im Meer. Niemand weiß wie genau sie entstanden ist, oder warum. Allerdings wird er häufig von Meerespokémon besucht, da es dort ein wunderschönes Korallenriff gibt.
Wirklich einhemische Pokémon gibt es dort nicht, allerdings trifft man dort häufig Finneon und Lumineon an, welche das Riff noch mehr verschönern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Gildenmeister Erkundergilde
http://kiran.forumieren.net
Zweitcharakter : noch keine
Mystery Münzen : 51

Das Pokémon
Größe: 1,50 Meter
Beruf: Gildenmeister Erkundergilde
Gewicht: 30 Kilogramm
BeitragThema: Re: Fantasiepass   Mo Jul 20, 2015 8:59 pm


Post no. 5 mit Methys
Der Fantasiepass sah über dem Meerespiegel nicht einmal halb so schön aus, wie wenn man sich unten im Meer befand. Doch auch die Oberfläche erlaubte eine wunderschöne Aussicht auf das Wasser, welches im Sonnenlicht leicht glitzerte. Es war ein bisschen windig, doch auch dieses bisschen Wind reichte aus um die Wellen bedrohlich wirken zu lassen.
Nun standen wir vor dem Riff, den Abhang der in den Pass hinein führte, an diesem gab es zwar eine Treppe, das bedeutete aber noch lange nicht, das sie gesichert war. Hier und da fehlten ein paar Stufen, oder die Stufen waren nur noch halb zu sehen. Allerdings war diese Treppe für meinen Geschmack ziemlich überflüssig, so tief war würde dieser Sprung nicht werden. Ich hoffe doch du kannst schwimmen. sagte ich scherzhaft so Methys, der diese Mission sicherlich nicht ausgesucht hätte, wenn er darin eine Niete wäre. Mit diesen Worten formte ich meine Hände über meinem Kopf zu einem Dreieck und sprang von dem Riff hinunter in das Meer. Um kurz darauf beinahe einen Kältestarre zu erleiden. Das Wasser ist ganz schön kalt Methys, hätte man diesem schönen Wetter gar nicht zugetraut.
CF:MissonsbrettErkundergilde
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Erkundergilde
Zweitcharakter : noch keine
Mystery Münzen : 42

Das Pokémon
Größe: 0,5 Meter
Beruf: Mitglied einer Erforschergilde
Gewicht: 11 kg
BeitragThema: Re: Fantasiepass   Mi Jul 22, 2015 3:46 pm

Methys und Cyrill standen am Rande des Riffs,
Methys war vollkommen bereit und es brannte ihm bereits in seinen behandschuhten Klauen. Doch trotz alldem genoss er die schöne Aussicht, die der Fantasiepass schon alleine am Anfang bot.
Das Zobiris war gerade dabei, wieder in Gedanken zu versinken, als ihn der Gildenmeister ansprach. Ob er schwimmen konnte?
Scheinbar hatte Cyrill das scherzhaft gemeit ,denn er sprang sofort ins Wasser und lies Methys alleine zurück.
"Hey, warte auf mich!" rief das Zobiris und sprang. Er flog kurz durch die Luft und landete wie ein Stein im Wasser. "
Das Wasser muss kalt sein, immerhin sind wir am Meer. Aber bei dem ganzen bläulichen Wasser könnte es schwerer werden als gedacht, den Diamanten zu finden.
"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Gildenmeister Erkundergilde
http://kiran.forumieren.net
Zweitcharakter : noch keine
Mystery Münzen : 51

Das Pokémon
Größe: 1,50 Meter
Beruf: Gildenmeister Erkundergilde
Gewicht: 30 Kilogramm
BeitragThema: Re: Fantasiepass   Mi Jul 29, 2015 4:11 pm


Post no. 6 mit Methys
Das Zobiris sprang mir nach, nicht sonderlich elegant, aber das war im Zweifelsfall sowieso egal. Diese Mission war jetzt vielleicht noch einfach, aber wer konnte wissen, was uns noch erwarten würde? In gefährlichen Dungeons, dieser hier, war ja schon fast eine Touristenattraktion. Trotzdem, wir sollten vorsichtig sein. Ja du hast durchaus recht, noch dazu müssen wir andauernd auftauchen. ich war schon lange nicht mehr in so einem Dungeon gewesen, früher... ja früher hatte ich jeden Tag Missionen in noch viel gefährlicheren Meeren angenommen, aber mittlerweile war ich wohl ziemlich eingerostet, was das anging. Also dann, ich würde vorschlagen wir orientieren uns erst mal. Der Eingang zu Land, ist relativ weit am Ende . ich sah mich um, musste jedoch feststellen, das man nicht erkannte wo der Dungeon endete und wo nicht. Vielleicht unter Wasser? So tauchte ich kurz unter, musste jedoch feststellen, dass man auch hier nicht erkannte welche Seite der Ausgang war. Man erkennt es nicht. Was denkst du? Sollen wir uns aufteilen, oder besser zusammen bleiben? diese Frage stellte ich dem Zobiris mit Absicht, es sollte entscheiden wie wir vorgingen. Die meisten Pokémon nahmen nämlich jeden Befehl von mir hin, ohne nachzudenken, aber so mussten sie selbst nachdenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Erkunder
Zweitcharakter : Hades, Aurora
Mystery Münzen : 27

BeitragThema: Re: Fantasiepass   Sa Aug 01, 2015 9:41 pm

Buzo glitt in einem merkwürdig aufgedrehtem Zickzack durch das Riff und sah um jede Ecke und hinter Jede Koralle. Alles was er sah musste genau beäugt werden. Heute Morgen hatte Buzo noch mit Leo gemeinsam gespielt, aber der musste leider zu seiner Mutter und ihr bei irgendwas helfen. So spielte der Piranha einfach alleine weiter. Er war auf Erkundungstour und wollte Pokémon beobachten. Aber irgendwie war das Riff in diesem teil total leer gefegt. Als wäre ein Guarados hier entlang geschwommen. Erneut drehte der junge Kanivanha einen Kreis und bog dann um Riff links ab. Eine kleine Druckwelle ramme ihm von der Seite und brachte ihn aus dem Gleichgewicht, als eine zweite kleine Druckwelle ihn erneut rammte, stieg die Neugierde in ihm auf und total aufgeregt schwamm er direkt darauf zu. Es war wie immer irgend was war anders, alle blieben weg davon und Buzo schwamm direkt hinnein. Irgendwie war das sein ding, da zu tun was andere nicht taten. Als er gerade um eine rosane Koralle bog sah er zwei... zwei gestalten, die im Wasser waen und mit dem Kopf aus dem Wasser lugten. einer von ihnen Tauchte unter und sah sich um, kam aber gleich wieder hoch. Waren das etwa...? >Sind Das Landpokémon?<, frate der Piranha sich und sah neugierig zu den gestalten. Jedoch blieb er im hintergrund, und versteckte sich, die meisten Landpokémon vershwanden schnell wenn sie ihn sahen. Dass wollte er hier vermeiden. Er wollte nicht entdeckt wrden, bis er wusste was die beiden hier taten. So mitten im Riff, weit weg vom Land.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Erkundergilde
Zweitcharakter : noch keine
Mystery Münzen : 42

Das Pokémon
Größe: 0,5 Meter
Beruf: Mitglied einer Erforschergilde
Gewicht: 11 kg
BeitragThema: Re: Fantasiepass   Sa Aug 08, 2015 2:06 pm

Methys suchte im Wasser nach dem Kristall, als Cyrill ihm antwortete. "Es wäre klüger, wenn wir zusammenblieben. Auch wenn die Chancen höher sind, wenn wir uns aufteilen, ist es in einem unbekannten Gebiet unklug, da wir nicht wissen, was für Pokemon oder Gefahren auf uns warten. Wir könnten dem Anderen nciht so schnell zur Hilfe eilen. Außerdem wäre es noch schwieriger, dem Anderen Bescheid zu sagen, wenn man den Diamanten gefunden hat. " sagte er und schaute dann die Wände entlang. der Gildenmeister hatte Recht: Wir mussten uns zuerst orientieren. Das Luftproblem stellte auch eine Schwierigkeit dar. Das Zobiris schmunzelte und sagte: "Sag mir bitte Bescheid, solltest du Schilf sehen. Wir könnten ihn als Atemröhre unter Wasser benutzen."
Methys drehte sich dann um und hatte das Gefühl, als würde er beobachtet werden, doch dann schüttelte er den Kopf. Das hier war ein Dungeon voller Pokemon, natürlich würde er beobachtet werden. Trotzdem machte er sich bereit. Sie könnten immerzu angegriffen werden. "Bleib auf der Hut. Hier wimmelt es von rauflustigen Pokemon... "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Gildenmeister Erkundergilde
http://kiran.forumieren.net
Zweitcharakter : noch keine
Mystery Münzen : 51

Das Pokémon
Größe: 1,50 Meter
Beruf: Gildenmeister Erkundergilde
Gewicht: 30 Kilogramm
BeitragThema: Re: Fantasiepass   Fr Aug 14, 2015 8:12 pm


Post no. 7 mit Methys
Methys war wirklich nicht von schlechten Eltern, seine Antwort war eindeutig und brachte sogar eine eigene Idee mit. Ein guter Schüler, seine Ausbildung war zumindest auf seiner geistigen Ebene schon ziemlich vorgeschritten, körperlich jedoch... Nun gut, niemand musste ein guter Kämpfer sein, es gab durchaus Situationen aus denen kam man besser und sicherer heraus, wenn man seinen Verstand nutze.
Doch wie lange würde er hier schwimmen können? Es erforderte schon eine Menge Ausdauer, vielleicht war es gerade nicht besonders stürmisch und das Wasser sehr ruhig. Aber vielleicht schätze ich ihn auch falsch ein, würde es Probleme geben, sollte mir schon etwas einfallen. Okay, mein Freund, dann lass uns man nach rechts schwimmen. Zumindest glaubte ich das rechts die Sackgasse sein musste, doch hoffentlich war es nicht zu weit. Auch ich würde mich nicht ewig über Wasser halten können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Fantasiepass   

Nach oben Nach unten
 

Fantasiepass

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kiran :: 
Das Rollenspiel
 :: 
≈Die Pokémonwelt
 :: Dungeons :: 
≈Berge, Kämme, Schluchten, Gräber, Täler
 :: Fantasiepass
-