StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
KIRAN
ein Pokémon Mystery Dungeon RPG
Die neuesten Themen
» Kündigung der Partnerschaft
von Gast Do März 31, 2016 10:53 am

» 5ive Digits
von Gast Mo Feb 29, 2016 8:12 pm

» WarriorCats-RPG
von Gast Sa Feb 20, 2016 9:05 pm

» Rimainda
von Gast Fr Feb 12, 2016 8:13 pm

» Nexus Island » captured freedom
von Gast Do Feb 04, 2016 9:18 pm


Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 12:11 am

Ich seufzte innerlich ein wenig als Karas anfing zu husten, aber immerhin lenkte er mich so irgendwie von anderen Gedanken ab, was ja irgendwie gut war, auch wenn die Art und Weise nicht sonderlich schön war. Ich stand auf und suchte in einer Ecke nach dem richtigen Mittel, welches ich dann in die Wasserschale gab und Karas zu schob. “Trink das und der Grund für das Husten wird weg gehen“, meinte ich zuversichtlich. Ich setzte mich neben ihn und begann gegen Fellrichtung über seinen Rücken zu lecken. Sowas Half bei Husten, das hatte mein Vater mir mal gesagt und bei mir hatte es immer geholfen. Ich begann ein wenig in Erinnerungen zu versinken, allerdings nicht tief genug um nicht bemerken zu können sollte es Karas vielleicht doch schlechter und nicht besser gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 1:27 am

Ich trank das Zeig hastig und danach ging es mir auch wieder etwas besser. Es war etwas anderes Mal jemanden um sich zu haben... ich seufzte na ja vielleicht konnte sie mir ja helfen wegen dem Traum. "Ich wegen dem Traum vor hin." setzte ich an und musste abermals seufzten woraufhin ich noch einmal leicht husten musste. "Also es war ein Alptraum der Tag an dem ich mich entwickelt habe... damals habe ich mir das Bein gebrochen... es war ein unschöner Tag dazu kommt... das an diesem Tag die Illusion zerstört wurde das meine Familie noch lebte... oder noch da war und auf mich wartete... diese Hoffnung wurde ebenfalls zerstört. Das machte mich fertig und als ich auch meinen Mentor verloren hatte... ich muss verflucht oder irgendwas in der Art sein... nichts anderes würde das rechtfertigen oder erklären." Das war das was ich erzählte und ich wartete darauf was Luna wohl dazu sagen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 1:36 am

Ich war ein wenig überrascht als Karas dann doch über seinen Traum reden wollte sobald der Husten aufgehört hatte. Aufmerksam hörte ich ihm zu, er hatte scheinbar wirklich schon viel durchgemacht. “Das ist wirklich viel was du da an einem Tag durchgemacht hast, aber ich glaube nicht das es an einem Fluch liegt. Du kannst deine Familie immer noch finden, es gab bestimmt einen Grund weshalb sie nicht dort auf dich gewartet haben. Auch wenn es hart klingen mag, aber Verluste gehören zum Leben dazu, dass ist der Kreislauf der Dinge, aber es gibt immer noch die Möglichkeit das du deine Familie wieder finden kannst“, sagte ich auf seine Worte hin und stupste ihn leicht an. Ich glaubte wirklich nicht das er verflucht war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 10:45 am

Als sie meinte das sie nicht glaub das es sich um einen Fluch handelt sagte ich kurze Zeit nichts dazu. "Ehrlich gesagt glaube ich auch nicht daran das es sich um einen echten Fluch handelt." sagte ich und seufzte. "Aber ich muss ziemlich viel Pech haben damit mir so etwas zustösst." murmelte ich und dachte nach wie es wohl wäre mit jemandem zusammen durchs Leben zu schreiten jemanden zu lieben und zu vertrauen... ich schüttelte kurz den Kopf um den Gedanken darüber abzuschütteln bald würde ich meine Schwestern sicher wieder finden und dann wären wir wieder zusammen und können das Nachholen... und erleben was wir damals verpasst haben. So starrte ich wieder mit diesem leeren Blick in die Flammen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 12:30 pm

Ja, das hatte wohl wirklich mit viel Pech zu tun was Karas erlebt hatte. “Aber bei so viel Pech folgt irgendwann auch eine Zeit in der man sehr viel Glück hat als Ausgleich“, meinte ich. Immerhin gab es in der Welt ja ein Gleichgewicht und irgendwann musste Karas ja auch mal Glück haben. Als er den Kopf schüttelte hätte ich zwar gerne gefragt was er da gerade gedacht hatte, aber diese Frage verkniff ich mir dann doch, für einen Tag war ich immerhin aufdringlich genug gewesen. “Du wirst deine Familie schon nach finden, Aurora wird dir da bestimmt helfen können so bald du wieder fit bist“, meinte ich und legte mich schließlich wieder hin und gähnte, schloss sogar die Augen, auch wenn ich nicht einschlief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 12:44 pm

"Karma ist gerecht aber ich habe nun mal kein gutes Karma dessen bin ich mir bewusst und auch sicher." sagte ich und starrte weiterhin in die Flammen. "Ich hoffe mal das du recht hast... wegen der Sache das Aurora mir helfen kann aber als ich ihr meine Geschichte erzählt habe... sah sie geschockt aus... ich habe keine Ahnung was das bedeuten soll." murmelte ich mehr zu mir selber in Nächten der Einsamkeit in Wäldern waren leise Selbstgespräche normal gewesen und es entwickelte sich zu einem Tick. Weshalb ich ab und an meine Gedanken Laut aussprach aber ich hatte mich schon mehrmals zusammengerissen damit ich Luna nichts erzähle was sie eigentlich angeht schon das mit dem Traum... war zu persönlich... als das ich es irgendjemanden erzählen würde... aber ich hatte es getan... wohin das noch führen würde... darüber war ich ungewiss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 12:55 pm

“Du siehst viele Dinge verdammt negativ kann das sein?“, meinte ich wobei es weniger eine Frage als eine Feststellung war. “So genau kann ich auch nicht sagen was da mit Aurora los war, vielleicht wird sie es noch erklären, aber vielleicht hatte sie auch einfach nur etwas schlechtes gegessen oder so“, antwortete ich auf sein Gemurmel hin, da ich mich einfach mal angesprochen fühlte und nicht weiter darüber nachdachte, dass er vielleicht auch einfach nur Selbstgespräche führte. Vielleicht lag es auch einfach daran, dass ich mich freute jemanden zum reden zu haben, da es hier hinten sonst immer recht leer war und die meisten Kunden auch nicht wirklich für ein langes Gespräch blieben, es sei denn sie wollten über ihre Probleme reden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 1:15 pm

"Ich sehe die Dinge nicht negativ nur so wie sie sind... ich bin Realist kein Pessimist." antwortete ich auf seine Frage und ich war auch etwas überrascht als sie auf mein Gemurmel antwortete. "Wenn ich etwas schlechtes gegessen habe sehe ich normalerweise anders aus." entgegnete ich es war nicht gerade normal ihre Reaktion es wirkte fast so als hätte sie etwas gesehen was nicht sein sollte wie eine schaurige Grusellegende die plötzlich wahr wurde und man befand sich mitten drin. Aber ich würde es vielleicht tatsächlich irgendwann erfahren was sie so schockiert hatte. Ich bemerkte dass ich unbewusst näher an Luna herangerückt war und rückte als ich das bemerkte sofort wieder weg und war auch leicht verlegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 1:31 pm

“Für einen Realisten sind deine Ansichten ein wenig zu negativ, also wärst du meiner Meinung nach so zwischen Realist und Pessimist“, erwiderte ich und streckte mich ein wenig. “Jeder sieht anders aus wenn er etwas schlechtes gegessen hat außerdem würdest du wohl keine Miene verziehen wenn du wirklich mal etwas schlechtes gegessen hast, du würdest einfach weiter rum laufen und darauf warten das es sich von selbst bessert“, vermutete ich mit einem kurzen Grinsen. Natürlich bemerkte ich wie Karas weg rückte und seufzte innerlich. Scheinbar war ein Vulnona nicht dafür gemacht nahe bei anderen Pokemon zu sein, zumindest kam es mir an Tagen wie diesen so vor. “Kein Grund verlegen zu werden“, meinte ich als ich merkte das Karas doch tatsächlich leicht verlegen zu sein schien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 1:48 pm

Als sie meinte das ich keine Mine verziehen würde wenn ich etwas schlechtes gegessen hatte. "Na ja das ist nicht der Punkt sie wirkte so als hätte sie etwas gesehen was nicht sein soll... als hätte sie einen Geist oder so gesehen." sagte ich und wirkte nachdenklich was für einen Grund das haben könnte. Dann sagte sie als ich wegrückte das ich nicht verlege sein sollte "Bin ich gar nicht ist nur das ich dir nicht zu nahe treten will." murmelte ich während meine Augen immer noch auf die Flammen fixiert waren. Es lag nicht an dieser Legende mit Vulnona und dem Fluch der mit ihnen in verbindung gebracht wurde sondern einfach daran das ich ihr nicht zu nahe kommen wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 2:00 pm

“Naja, früher oder später wird sie dir vielleicht sagen woran das gelegen hat“, meinte ich. Vielleicht hatte das Psiana ja wirklich etwas gesehen, aber dann würde sie irgendwann schon noch darüber reden, vielleicht wusste sie ja auch etwas. Schließlich bestritt Karas dass er verlegen sei und meinte nur, dass er mir nicht zu nahe treten wolle. “Dafür dass du meinst nicht verlegen zu sein hast du eben aber ziemlich danach ausgesehen“, witzelte ich ein wenig. “Keine Sorge, du trittst mir schon nicht zu nahe, wenn sich Jahrelang die Pokemon von einem fern halten freut man sich irgendwie wenn man dann doch mal ein wenig Nähe bekommt“, meinte ich mit einem leichten Lächeln und schloss dann wieder die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 4:18 pm

Ich nickte nur kurz als sie meinte dass sie es mir vielleicht sagen würde aber ich war mir sicher dass es nicht einfach etwas Schlechtes zu essen war. "Auch wenn ich das habe war ich nicht verlegen." meinte ich die Tatsache das ich verlegen war gänzlich leugnend. "Aha was soll das nun wieder heissen will dir niemand zu nahe kommen?" fragte ich und legte den Kopf leicht schief das jemand wie ich einsam ist war ja logisch aber das jemand so nettes einsam war konnte ich mir nicht wirklich vorstellen. "Jetzt sag nicht das es an dieser blöden Legende von diesem Fluch liegt." fügte ich hinzu das war in einem Augen einfach nur absurd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 4:26 pm

Ich schnaubte nur belustigt als Karas leugnete verlegen gewesen zu sein, irgendwie war das ja ganz niedlich, auch wenn ich ihm das nicht sagen würde. Als er dann fragte ob meine Worte bedeuteten das mir niemand zu nahe kommen wollte nickte ich und auch was er dann noch hinzufügte traf den Nagel so ziemlich auf den Kopf. “Genau daran liegt es, sie halten alle deswegen einen gewissen Abstand ein, denn verständlicher Weise will niemand derjenige sein der herausfindet ob alte Legenden nun zutreffend sind oder nicht und ich kann das verstehen“, meinte ich ein klein wenig trübselig. Man hatte es ja schon beim Marktplatz sehen können, als die Pokemon Abstand zwischen sich und mich gebracht hatten. “Aber ein gutes hat es, man wird nie angerempelt“, scherzte ich. Man musste eben das Beste aus einer Situation machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 5:46 pm

Hm sie scherzte zwar aber man sah ihr an das sie damit zu kämpfen hatte. "Es ist nicht gerecht das jemand wie du einsam ist... wenn es jemanden gäbe der verantwortlich dafür ist würde ich ihn dafür bestrafen." in meiner Stimme schwang ein bedrohlicher und knurrender Ton mit. Ich meinte das wirklich ernst ich hatte es vielleicht verdient alleine zu sein aber sie nein. "Ich habe es ja vielleicht verdient dass ich einsam bin aber du hast es garantiert nicht verdient." sprach ich die restlichen Gedanken laut aus. Man merkte an meinem Tonfall dass ich es richtig ernst meine und ich behielt meinen Blick immer noch auf den Flammen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 5:56 pm

“Ob es nun gerecht ist oder nicht, etwas daran zu ändern wäre schwer bis ziemlich unmöglich, ich hab mich also mit der Zeit damit abgefunden und du solltest damit aufhören jeden immer gleich bestrafen zu wollen“, meinte ich auch wenn seine Worte irgendwo ja ganz niedlich und lieb waren. “Und nur mal um das klar zu stellen, niemand hat es verdient allein zu sein, auch du nicht, also solltest du aufhören so etwas zu behaupten“, sagte ich und stupste ihn ein wenig mit der Pfote an, eigentlich nur damit er diesen ernsten Tonfall bleiben ließ. “Jedenfalls, es lässt sich bei mir wohl nur schwer etwas daran ändern, also muss ich damit leben und ich komme auch ganz gut klar“, sagte ich noch mal abschließend, auch wenn es vielleicht nicht ganz der Wahrheit entsprach, aber das musste ich Karas ja nicht sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 6:15 pm

"Es ist meine Aufgabe... andere zu bestrafen... ob es dir nun gefällt oder nicht." sagte ich und verharrte immer noch reglos in dieser Position. "Hm laut Karma habe ich es sehr wohl verdient aber das hatten wir ja schon." fügte ich hinzu da war es wohl eine riesige Meinungsverschiedenheit über die sich nicht diskutieren liess aber es war nun mal meine Meinung und wenn sie es vorzog zu glauben das ich es nicht verdient hätte einsam zu sein. Weswegen ich diese Debatte nicht noch einmal anfangen wollte da ich sie offensichtlich nicht überzeugen konnte von meiner Ansicht aber nun ja jeder hatte nun mal seine eigenen und wenn jemand daran festhielt gab es da nichts zu rütteln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 6:27 pm

“Wenn du dir diese Aufgabe selbst gegeben hast dann zählt das nicht, ansonsten würde ich das Pokemon gerne mal kennen lernen welches dir diese Aufgabe gegeben hat“, meinte ich und gähnte und dann kam auch schon wieder seine Theorie mit dem Karma. “Karma ist für den..“, nein ich brachte diesen Satz jetzt nicht zu ende. Jeder hatte da schließlich seine eigenen Ansichten und den ganzen Tag darüber diskutieren, das würde irgendwann einfach keinen Spaß mehr machen. “Weißt du, in dem Fall bist du wohl wirklich Hoffnungslos“, sagte ich mit einem Lächeln und legte mich dann leicht auf die Seite, da es so einfach bequemer war. “Also, willst du mir noch was über dich erzählen? Außer das du ein Krimineller bist?“, fragte ich ihn und war leicht neugierig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 6:35 pm

"Du weisst ja schon praktisch alles über mich ich habe dir meine Lebensgeschichte ja erzählt und diese Aufgabe habe ich mir selber gestellt trotzdem ist es eine Aufgabe." erwiderte ich und schaute immer noch ins Feuer das langsam erlosch. Sie schien echt einsam zu sein wenn sie mit einem Patienten sprach das musste ich zugeben aber nun ja ich konnte daran nun mal auch nichts ändern. "Aber gut da du ja so gut wie alles über mich weisst denke ich wäre es mehr als fair das du mir nun auch was über dich erzählst." sagte ich.... schliesslich wollte ich wissen wer mich hier eigentlich pflegte und da wir ja Zeit hatten könnte sie es mir sicher erzählen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Fr Jul 24, 2015 6:47 pm

Ich seufzte ein wenig als Karas meinte, dass er sich diese Aufgabe selbst gegeben hatte und es trotzdem eine Aufgabe war. Da das Feuer langsam kleiner wurde, stand ich auf und legte noch ein wenig Holz nach, wovon immer etwas in einem kleinen Korb neben dem Kamin stand. Nachdem ich dem Feuer dann noch ein wenig nachgeholfen hatte, es hatte schon so seine Vorteile ein Feuerpokemon zu sein, legte ich mich wieder neben Karas in den Korb. “Ich soll also was über mich erzählen hm mal sehen, ich bin in den Feuerfeldern aufgewachsen mit meinen Eltern und hab mich eigentlich schon immer für Beeren und ihre Wirkung interessiert, es war eigentlich recht lustig. Irgendwann nach meiner Entwicklung bin ich dann hier her gezogen und hab diesen Laden aufgemacht, auch wenn es anfangs nicht ganz einfach war“, erzählte ich. Den Teil der Geschichte in dem meine Eltern starben ließ ich allerdings aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Sa Jul 25, 2015 1:05 am

Ich hörte zu als sie etwas von sich erzählte und nickte am Schluss nur "Also an sich... nichts Spektakuläres in deinem Leben passiert." stellte ich fest. Es war echt kein spektakuläres Leben musste es auch nicht sein ich hatte ein deutlich spektakuläreres Leben aber eigentlich könnte ich darauf verzichten aber nun ist es zu spät. Ich erinnerte mich noch daran als ich das Evoli damals gerettet habe... es meinte das es auch eines Tages so wie ich sein wollte... ein Nachtara und Held... hm ich habe ihm folgendes gesagt: "Ich bin kein Held , war es nie werde es nie sein." ich sagte es unbewusst so versunken war ich in Gedanken an meine Vergangenheit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Sa Jul 25, 2015 9:17 am

“Ja, wirklich spektakulär war es bisher nun wirklich nicht, aber das ist auch ganz okay so“, meinte ich und in dem Sinne mochte ich ein ruhiges Leben auch viel lieber, denn so hatte ich schließlich ja auch diesen Laden hier auf machen können. Als Karas dann wieder vor sich hin murmelte, sah ich ihn an. “Ob du für andere ein Held bist liegt nicht in deiner Entscheidung, wenn dich andere als solchen ansehen wirst du es nie ändern können“, sagte ich, auch wenn seine Worte mit großer Wahrscheinlichkeit überhaupt nicht an mich gerichtet waren sondern an irgendetwas in seinen Gedanken woran er gerade dachte. “Also, reichen dir diese Informationen über mein Leben um zu wissen wer dich da eigentlich pflegt?“, fragte ich ihn mit einem leichten Grinsen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   So Jul 26, 2015 3:34 pm

"Was andere denken ist egal es kommt darauf an was ich bin und ich bin ganz sicher kein Held oder so etwas in diese Richtung." sagte ich aus irgendeinem Grund schaute ich immer noch nur in die Flammen. "Weisst du was Flammen und Rache gemeinsam haben?" fragte ich sie und schaute einfach weiter in eben diese hinein. Bevor sie antworten konnte beantwortete ich die Frage: "Beides zehrt von etwas lodert hell auf kann andere verletzen... aber vernichtet das auf dem es Brennt." sagte ich und schaute sie ernst an. "Vielleicht habe ich es doch aus Rachsucht getan oder auch nicht... ich weiss es nicht genau die Leben die ich ausgelöscht habe... war es Rache oder Gerechtigkeit... ich weiss es nicht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   So Jul 26, 2015 3:46 pm

“Auch wenn du kein Held bist, du hast bestimmt manchen Pokemon geholfen, wenn auch auf eine recht fragwürdige Art und Weise, aber du hast ihnen geholfen, du wirst nicht ändern können was diese Pokemon von dir denken“, meinte ich ehe Karas mir diese seltsame Frage stellte. Was mir als erstes auf diese Frage einfiel war die Zerstörung, denn sowohl Feuer als auch ein Bedürfnis nach Rache bargen eine zerstörerische Kraft in sich. Aber noch ehe ich diese Antwort formulieren konnte, antwortete Karas auch schon selbst. “Aus welchen Gründen du es getan hast wirst du wohl selber rausfinden müssen, da wird dir wohl keiner helfen können“, meinte ich und stupste Karas mit der Nase an, damit er nicht mehr die ganze Zeit ins Feuer starrte. “Aber Feuer hat noch andere Eigenschaften, auch wenn es Zerstörung mit sich bringen kann, so kann es auch Wärme und Licht spenden und beides sind sehr wichtige Dinge im Leben, außerdem bring ein warmes Kaminfeuer im Winter die Pokemon zusammen“, sagte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   So Jul 26, 2015 3:55 pm

Ich schaute sie an als sie meinte das ein warmes Feuer die Pokemon zusammen bringt und rückte instinktiv weg ich wollte ihr einfach nicht zu nahe kommen denn dadurch würde der Moment des Abschiedes nur unnötig schwer. "Ja aber wir sollten uns nicht zu nahe kommen... sonst wird der Abschied nur unnötig schwer ich hoffe du verstehst ich habe schliesslich meine Schwestern noch nicht gefunden und das würde ich gerne." murmelte ich. Es war einfach besser redete ich mir ein auch wenn es für sie hart sein musste sie schien schon recht einsam aber ich war einfach das falsche Pokemon für sowas ich konnte diese Lücke welche die Einsamkeit schuf nicht schliessen das war eine Tatsache und mehr gab es dazu nicht zu sagen. Ich hoffte einfach dass eines Tages ein Pokemon zu ihr kommen würde um diese Lücke der Einsamkeit zu schliessen... ob auch eines Tages eins kam welches meine Schliessen würde? Ich schüttelte energisch den Kopf so durfte ich nicht denken ich war mehr oder weniger glücklich so wie es ist und das war die Hauptsache auch wenn ich die Lücke der Einsamkeit immer wieder spürte aber grundsätzlich war ich glücklich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   So Jul 26, 2015 4:17 pm

“Ich habe schon schwere Abschiede hinter mir, ich kann mit sowas also umgehen mach dir da mal keine Sorgen, vielleicht schaust du ja mal vorbei wenn du deine Schwestern gefunden hast“, meinte ich auf seine gemurmelten Worte hin, sah dann nun meinerseits ins Feuer und schloss nach einer Weile die Augen. Ich hatte meinen Kopf wieder auf meine Pfoten gelegt, genoss ein wenig die tröstende Wärme die von den Flammen ausgingen und ließ es schließlich zu, dass ich in Gedanken wieder zurück schweifte. Ich dachte an die flauschige Wärme vom Fell meines Vaters, wie oft ich einfach nur eingekuschelt bei meinen Eltern gelegen und über Beeren gesprochen hatte und wie mein Vater dann am Ende ausgesehen hatte. Sein Fell hatte damals durch die Krankheit jeglichen Glanz verloren gehabt und ich hatte dann schließlich sehen können, dass der Zeitpunkt für den Abschied gekommen war. Dieser Abschied damals war so schwer gewesen und von meiner Mutter hatte ich mich nicht mal wirklich verabschieden können. Im Laufe dieser Gedanken hatte ich die Augen wieder geöffnet gehabt und Richtung Feuer gestarrt, dieses allerdings nicht wirklich wahr genommen. Ich bekam nicht mal mit das ich seufzte. Es wiederstrebte mir einfach nur noch mich von jemandem verabschieden zu müssen, ich wollte es einfach nicht mehr, aber es würde wohl immer so bleiben das Abschiede auf mich zu kamen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Mondapotheke   

Nach oben Nach unten
 

Mondapotheke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kiran :: 
Das Rollenspiel
 :: 
≈Die Pokémonwelt
 :: Städte & Dörfer :: Zentralstadt
-