StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
KIRAN
ein Pokémon Mystery Dungeon RPG
Die neuesten Themen
» Kündigung der Partnerschaft
von Gast Do März 31, 2016 10:53 am

» 5ive Digits
von Gast Mo Feb 29, 2016 8:12 pm

» WarriorCats-RPG
von Gast Sa Feb 20, 2016 9:05 pm

» Rimainda
von Gast Fr Feb 12, 2016 8:13 pm

» Nexus Island » captured freedom
von Gast Do Feb 04, 2016 9:18 pm


Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   So Jul 26, 2015 4:28 pm

Ich seufzte kurz und schaute nun auf einen anderen Punkt in den Flammen. "Ich wollte es nur gesagt haben." Als ich so in das Feuer starrte erinnerte ich mich... damals das erste Pokemon das ich gerichtet hatte... ein Hundemon welches ein Dorf terrorisiert hatte... ich stellte mich in der Nacht dem Hundemon und es brannte das Gasthaus nieder bis ich es mit einem riskanten angriff... ausversehen in einen reissenden Fluss stiess es ertrank ich wollte es zwar retten aber ein Paar Pokemon aus dem Dorf hielten mich zurück weil es selbstmörderisch war und dieses Hundemon es verdient hatte... von da an war mir klar das meine Aufgabe darin lag das böse zu richten... man konnte sagen was man will. Ich hört wie sie seufzte und sagte ohne meinen Kopf vom Feuer zu wenden: "Was ist los?" es klingt hart aber ehrlich gesagt wollte ich es nicht unbedingt wissen aber ich wollte so klingen als ob es mich interessiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   So Jul 26, 2015 4:39 pm

Meine Ohren zuckten leicht als Karas mich mit seiner Frage aus meinen Gedanken holte. Einen kurzen Moment lang war ich ein klein wenig verwirrt und auch ein wenig froh darüber, dass er weiter ins Feuer sah und nicht meinen traurigen Blick bemerkte. “Sowas sollte man eigentlich nicht fragen wenn es einen nicht interessiert“, war meine erste Antwort, denn auch wenn ich Karas noch nicht so lange kannte, so war ich mir doch recht sicher, dass ihn meine Antwort nicht wirklich interessierte und er nur so fragte. “Aber da du schon gefragt hast, ich hab an den Abschied von meinem Vater gedacht und wie er zu dem Zeitpunkt gewesen war und wie ich…“, meinte Stimme stockte einen Moment. “Und wie ich mich nicht von meiner Mutter verabschieden konnte“, beendete ich meinen Satz. Wie hatte meine Mutter damals bloß glauben können dass sie allein war? Wie hatte sie einen solchen Blödsinn nur annehmen und daraufhin eine solche Entscheidung treffen können? Ich verstand ihre Entscheidung auch heute noch nicht, auch wenn sie meinen Vater sehr geliebt hatte und die beiden quasi unzertrennlich gewesen waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   So Jul 26, 2015 5:01 pm

Mich überraschte es etwas dass sie wusste dass ich es nur gefragt habe damit es gefragt wurde. "Sie sind tot nicht wahr?" fragte ich es war eher eine Feststellung die ich bestätigt haben wollte. Ich bemerkte es sofort an ihrer Wortwahl und schaute sie an und wusste dass ich wahrscheinlich richtig geraten hatte ich sah es an ihrem traurigen Blick. "Wenn es so ist kann ich nur sagen das es mir für dich leidtut aber... das hilft nichts keine Worte die ich sagen kann oder Dinge die ich tun kann können dir Trost spenden ich bin nicht gut darin jemandem Trost zu spenden..." sagte ich und schaute wieder in die Flammen das war etwas was ich nicht konnte ich konnte mich nicht mal selber trösten wie sollt ich da jemand anderen trösten?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   So Jul 26, 2015 5:18 pm

Ich antwortete nicht auf Karas Frage, denn es war eine Feststellung die keiner Antwort brauchte und genau deshalb ließ ich es auch bleiben. Seine Worte die folgten waren ja irgendwie ganz lieb, aber wie er schon sagte, er war nicht sonderlich gut wenn es darum ging Trost zu spenden. “Naja, du bist vielleicht schlecht im Trost spenden, aber der Gedanke zählt“, meinte ich und leckte ihm kurz dankbar über sein Ohr, dann stand ich auf und holte eine alte Decke aus einer Ecke, die ich dann auf dem Bodens ausbreitete und mich drauf legte und zusammen rollte, immerhin wollte ich ihm nicht zu nahe auf die Pelle rücken, zumal er ja gesagt hatte das er keine Nähe haben wollte, auch wenn ich ein wenig Nähe jetzt wirklich hätte gebrauchen können. Ein Vorteil hatten neun Schwänze nun der sehr praktisch war, wenn man sie über seine Schnauze legte, konnte man sein Gesicht ganz gut verbergen und genau das tat ich jetzt. Ich verstand nicht mal wirklich warum ich Karas von meinen Eltern erzählt hatte, da ich sonst ja auch mit niemandem darüber sprach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   So Jul 26, 2015 5:37 pm

Als sie aufstand und sich auf die Decke die sie ausbreitete und sich darauf legte. Im ersten Moment war ich froh... darüber das sie mir nun nichtmehr auf die Pelle rückte die Tatsache... das sie mir übers Ohr geleckt hatte ignorierte ich mal... aber ich fühlte mich irgendwie seltsam... ich hatte Mitleid mit ihr... und hätte gern etwas getan um sie zu trösten. Aber... was könnte ich tun ich starrte in die Flammen ich dachte daran und ich hasste es... das mir das Gefühl Mitleid so fremd war... damals wie heute ich habe nie jemanden bemitleidet nicht einmal mich selber... aber ich... hatte Mitleid mit ihr. Ich seufzte einmal tief mein Entschluss stand fest. "K..komm her zur mir... wenn es dir hilft..." flüsterte ich während ich mit leeren Augen in das Feuer schaute
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   So Jul 26, 2015 5:51 pm

So auf der Decke zu liegen war zwar immer noch nicht so bequem wie in meinem Korb, aber immerhin besser als ganz auf dem Boden. Ich bemühte mich wirklich nicht mehr ganz so trübsinnig und traurig zu sein und schnell wieder zu meinem normalen Ich zu finden, aber sowas war leider wie immer leichter gesagt als getan. Schon als Karas seufzte hatte ich die Ohren gespitzt und das folgende Angebot überraschte mich dann doch ziemlich, so dass ich erst dachte mich da verhört zu haben, da es ja auch geflüstert war. Dennoch überlegte ich nicht lange, stand wieder auf und legte mich wieder zu Karas in den Korb, wobei ich mich ein wenig an ihn kuschelte und auch meine Nase ein wenig in seinem Fell vergrub. “Danke“, murmelte ich leise und fühlte mich wirklich ein klein wenig besser. Nähe half bei mir eben fast immer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   So Jul 26, 2015 6:02 pm

Ich spürte wie sie sich wieder ein wenig an mich kuschelte. "Keine Ursache... ich... hatte eben Mitleid mit dir... etwas was ich bisher noch nie wirklich hatte muss ich gestehen." sagte ich auf ihre Worte hin das war das mindeste was ich ihr schuldete wenn sie mich schon pflegte konnte ich ihr wenigstens ein wenig Trost spenden ich brachte sie sanft dazu das sie ihre Nase aus meinem Fell nehmen musste einfach aus einem Reflex heraus... schmiegte ich meine Wange an ihr einfach um zu zeigen das ich da war auch wenn ich nicht immer da sein würde... bald würde ich wieder aufbrechen das wusste ich und das wusste auch sie... hoffte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   So Jul 26, 2015 6:28 pm

“In dem Fall wird ich dann einfach mal froh darüber sein“,meinte ich, denn normalerweise mochte ich das nicht, weshalb ich auch mit niemandem über meine eigenen Probleme sprach, aber Ausnahmen gab es immer. Ich war ihm für die Nähe wirklich dankbar und das er das machte, obwohl er das ja eigentlich nicht tun wollte. Als er dann seine Wange an meine schmiegte, schloss ich meine Augen und genoss es einfach. Es war schon so lange her das jemand das bei mir gemacht hatte und ich hatte es so sehr vermisst, dass mir nun doch noch die Tränen kamen. Als ich das bemerkte, blinzelte ich und versuchte es irgendwie hinzubiegen, so dass es nicht ganz so peinlich werden würde. “Tut mir leid, normalerweise passiert mir das nicht und eigentlich fange ich auch nicht an zu heulen“, entschuldigte ich mich hastig und wurde unter meinem Fell ein wenig rot.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Mo Jul 27, 2015 12:43 am

Als sie mir sagte das sie normalerweise keine Tränen vergoss musste ich daran denken wann ich das letzte Mal geweint hatte... das war als mich mein Mentor einfach alleine liess das brannte sich in mein Gedächtnis aber seit diesem Moment... habe ich das nichtmehr getan ich hatte schon einiges verloren da macht es einem auch nichts aus noch mehr zu verliehen. "Ich sollte das nicht tun... sonst wird der Abschied wirklich unnötig schwer..." murmelte ich und legte den Kopf auf die Pfoten wenn es ihr half sich an mich zu kuscheln war das eine Sache aber ich wollte verhindern das das Ganze zu vertraut wurde das würde es auch mir schwer machen zu gehen aber es war unvermeidlich das ich gehen musste wer weiss wohin mich meine Suche noch führen würde. Es war vielleicht etwas egoistisch aber einer Tatsache der man ins Auge sehen musste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Mo Jul 27, 2015 1:14 pm

Ich unterdrückte ein Seufzen als Karas wieder von Abschied sprach. “Für dich bedeutet ein Abschied wohl, dass du nie wieder her kommst, aber ich hoffe doch mal das du wieder kommst und dich verarzten lässt wenn du deine Schwestern gefunden hast“, meinte ich auf seine Worte hin, denn irgendwie ging ich davon aus, dass er sich was Verletzungen betraf, nicht ändern würde. Vielleicht würde er sich ja irgendwann ändern wenn er seine Schwestern gefunden hatte, aber wenn ich so darüber nachdachte, dann war die Wahrscheinlichkeit doch eher gering. Auch wenn es doch recht egoistisch war, so fing ein kleiner Teil meiner Gedanken an zu hoffen, dass seine Verletzungen nicht allzu schnell heilen würden. Dieser Teil meiner Gedanken war allerdings so klein, dass ich es nicht mal als solches wahrnahm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Mo Jul 27, 2015 4:01 pm

Als sie meinte dass ich wenigstens vorbei kommen sollte um mich verarzten zu lassen dachte ich darüber nach. "Du hast recht... und du weisst das ich das nicht kann wahrscheinlich wird mich mein Weg nie mehr hier her führen." sagte ich in einer kalten Stimme ich wollte mich den Rest der Zeit einfrieren. Ob das die beste Idee war wusste ich nicht aber es war das einzige was mir einfiel weshalb ich es auch durchziehen würde so einfach war das. So sass ich da den Kopf auf meine Pfoten gelegt und in die Flammen starrend während ich über einiges nachdachte... wie sich meine Schwestern wohl verändert hatten... und was sie von mir halten würden... das waren Fragen auf die ich einfach keine Antwort hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Mo Jul 27, 2015 4:55 pm

“Man kann ja nie wissen wo einen der Weg hin führt, aber wenn er dich irgendwann wieder in diese Stadt bringt und du mich nicht besuchen kommst, dann werde ich dich heimsuchen“, meinte ich auf seine kalten Worte hin. In dem Punkt sollte er mich wohl lieber ernst nehmen, denn ich würde einen Weg finden das auch durchzusetzen. Schließlich zwang mich meine Arbeit dazu, aufzustehen und in den Laden zu gehen, denn ein Sonnflora brauchte etwas Medizin, da ihr Sonnkern eine Erkältung hatte. Ich gab ihr ein paar Kräuter mit, die sie kochen und dann dem Sonnkern geben sollte. Kurz wurden noch ein paar freundliche Worte gewechselt, dann ging das Pokemon wieder und ich ging nach hinten zu Karas zurück. “Das Feuer wird dir auch keine Antworten liefern, egal wie lange du da rein starrst“, sagte ich schließlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Mo Jul 27, 2015 5:12 pm

"Das ist aber nicht fair wenn du mich heimsuchst ich gehör dir nicht." sagte ich ohne aufzuschauen. Schliesslich wurde sie wegen ihrer Arbeit dazu gezwungen aufzustehen um Kunden zu bedienen. Ich lag einfach hier und schlief ein wenig ich wachte auf kurz bevor Luna zurück kam sie meinte das mir das Feuer keine Antworten geben würde. "Ich suche keine Antworten im Feuer ich schaue es nur an so einfach ist das." antwortete ich und behielt meinen Blick fixiert auf die Flammen. "Auch kann ich nachdenken während ich da rein schaue." fügte ich hinzu und schweig weiterhin was sie von mir wohl hielt... aber das konnte mir ja eigentlich egal sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Mo Jul 27, 2015 5:20 pm

“Fair oder nicht, das ist meine Entscheidung was ich mache“, meinte ich auf seine Worte hin, das hatte nichts mit besitzen oder ähnlichem zu tun. Sobald er meinte das er keine Antworten im Feuer suchte sondern einfach nur nachdachte, nickte ich nur und holte dann einen Korb mit Sinelbeeren aus einem Regal. Es waren nicht mehr sonderlich viele und nach dem Aussortieren der Schlechten, sah der Korb wirklich eher leer aus. Bald würde ich wohl wirklich wieder los und welche Sammeln gehen, aber das würde warten müssen bis es Karas wieder besser ging und er nicht gleich abhauen würde. Dann war da noch die Sache, dass ich übermorgen eigentlich meinen Laden dür den Tag hatte schließen wollen, aber das ging ja nun auch nicht mehr wirklich. Es kam eben immer anders als man dachte und man konnte wohl nur das Beste daraus machen. Mit einem leisen seufzen legte ich wieder Holz in den Kamin, damit das Feuer nicht ausgehen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Mo Jul 27, 2015 6:48 pm

Ich dachte nach einem Vergleich nach damit sie wusste was ich damit meinte dass es nicht fair war. "Das wäre so als ob ich dich grundlos verletzten würde." sagte ich schliesslich mir war kein besserer Vergleich eingefallen. Ich hoffte einfach das sie verstand was ich meinte ihr musste ja irgendwie was an mir liegen wenn sie solche Drohungen aussprach. "Also nicht das ich das tun würde." fügte ich schnell hinzu ich wollte ja nicht das sie glaubte das ich das wirklich tun würde. So lag ich da und schaute in die Flammen während sie Holz nachlegte damit das Feuer nicht ausgeht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Mo Jul 27, 2015 6:56 pm

Ich sah Karas mit schief gelegtem Kopf an als er seinen Vergleich zog und kurz darauf meinte, dass er mich nicht verletzen würde. “Mal ganz davon abgesehen das du es auch nicht schaffen würdest, Verletzungen hin oder her“, meinte ich. Ich zog an einem Seil und die Luke im Dach öffnete sich, woraufhin das Tageslicht besser in den Raum fiel. Ich wusste nicht genau warum mir der Gedanke, dass Karas irgendwann gehen und nie wieder kommen würde so sehr missfiel, immerhin hatte ich schon das ein oder andere mal solche Patienten gehabt, aber an Karas lag mir etwas, keine Ahnung was aber das würde ich schon noch rausfinden, hoffentlich noch bevor Karas gehen wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Mo Jul 27, 2015 10:04 pm

Ich liess das was sie sagte aber nichts dazu. Ich wusste nicht genau was ich von ihr halten soll zugegeben ich war dankbar das sie mir half... auch wenn ich es nicht offen zugeben würde das ich dankbar war. Auch musste ich zugeben dass ich sie mochte aber das war etwas was ich eigentlich nicht tun sollte. Als sie die Luke öffnete schaute ich nach oben in den Himmel und atmete tief durch. "Wie lange denkst du wird es dauern bis ich wieder gehen kann... es ist halt nicht so mein Ding tatenlos rumzusitzen… während ich meine Schwestern suchte... und Kriminelle da draussen rumlaufen." sagte ich und schaute sie an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Mo Jul 27, 2015 10:11 pm

Bei der Frage von Karas musste ich Schmunzeln, irgendwie war es ja nur eine Frage der Zeit gewesen und früher oder später wäre er wohl eh drauf gekommen. “Ein paar Tage wird es wohl dauern, du wirst ruhig liegen müssen wenn du willst das dein Bein und die anderen Kratzer richtig verheilen, aber wenn dir langweilig wird kann ich dir ein paar Aufgaben geben wenn dir das lieber ist“, meinte ich auf den ersten Teil seines Satzes, bei dem zweiten Teil wurde mein Blick ernster. “Die Kriminellen wirst du wohl oder übel der Polizei und den Rettern überlassen müssen, also darfst du dich ruhig mal ein klein wenig entspannen und ausruhen“, meinte ich mit einem Blick der wohl halbwegs sagte das ich ihn ansonsten dazu zwingen würde sich auszuruhen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Di Jul 28, 2015 12:46 am

Ich seufzte immerhin waren es nur ein paar Tage aber trotzdem irgendwie zu lange für meinen Geschmack. "Alles klar... ich werde so lange bleiben bis ich wieder gehen darf." antwortete ich irgendwie konnte ich tatsächlich mal eine Pause gebrauchen aber mir gefiel es nicht gerade das ich keine Kriminelle bestrafen. So lag ich da und genoss es trotzdem mal nichts zu tun es war mal was anderes und es war ein schönes Gefühl das sich mal jemand um mich kümmerte und es war etwas was ich irgendwie vermisst hatte. "Du kümmerst dich gern um andere oder?" fragte ich sie einfach sie schien ja so als ob sie selten jemanden zum Reden hatte und da ich nun mal da war... konnte ich auch mit ihr reden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Di Jul 28, 2015 12:34 pm

Wenigstens zeigte Karas nun Einsicht und versuchte nicht eine kürzere Zeit auszuhandeln, was auch besser so war. Ich nickte auf seine Worte hin und hoffte, dass er auch bei dieser Entscheidung bleiben würde, denn sonst könnten sich seine Verletzungen eventuell verschlimmern und dann würde er wirklich Probleme haben die nicht mehr leicht zu beheben sein würden. Als er mich dann fragte, ob ich mich gerne um andere kümmerte nickte ich. “Ich mache das wirklich gerne, ich kann einfach nicht mit ansehen wenn ein Pokemon verletzt ist und Schmerzen hat“, antwortete ich. Es tat irgendwie gut mal jemanden zum Reden zu haben der auch wirklich zuhörte. Das ich bei Verletzten Pokemon keinen Unterschied zwischen Kriminell oder sonstigen machte, brauchte ich Karas ja nicht zu sagen, das wusste er ja schon selbst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Di Jul 28, 2015 6:38 pm

Ich nickte als sie sagte das sie es gerne tat und sie es tat weil sie es nicht mit ansehen konnte das andere leiden... die Welt könnte mehr Pokemon brauchen die so denken wie sie. "Hast du dich schon immer für sowas interessiert?" wollte ich wissen während ich darüber nachdachte als ich versucht hatte zu lernen wie man heilt... na ja hat nur nicht ganz funktioniert ich habe es nach einigen Monaten aufgegeben weil es mir schlichtweg nicht lag. "Und wer hat es dir beigebracht würde mich mal interessieren." fügte ich hinzu und ich musste wieder an meinen Mentor denken aber das hielt nicht lange als ein stechender Schmerz in meinem Bein eintrat und ich die Zähne zusammenbeissen musste um nicht laut aufzuschreien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Di Jul 28, 2015 6:48 pm

“Ja, irgendwie hat mich das schon immer interessiert wie Beeren wirken und was man alles aus ihnen machen kann um anderen zu helfen, auch wenn ich als Kind dann doch den ein oder anderen Vorrat an Beeren verdrückt habe“, erzählte ich und dachte an das eine Mal zurück an dem ich dafür richtigen Ärger von meinem Vater bekommen hatte, danach hatte er mich nie wieder dabei erwischt. “Mein Vater hat es mir beigebracht, er kannte sich wirklich gut damit aus und er hatte es von einem Chaneira gelernt als er noch jung gewesen war“, antwortete ich als Karas mich fragte wer mir das beigebracht hatte. In dem Sinne war mein Vater ein sehr geduldiger Lehrer gewesen, denn als Kind hatte ich verständlicherweise noch nicht die Aufmerksamkeitsspanne gehabt die ich heute hatte und war des Öfteren mal abgelenkt gewesen. Diese Erinnerung ließ mich dann doch leicht lächeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Di Jul 28, 2015 7:12 pm

Ich hörte nur halb hin und schloss die Augen als ich merkte das mir der Schmerz Tränen in die Augen trieb ich blinzelte mehrmals damit man die Tränen nicht so gut sah. Ich konzentrierte mich darauf den Schmerz zu ignorieren was nicht ganz klappte und ich kniff die Augen stark zusammen. Ich knurrte vor Schmerz und schrie kurz danach auf "Ah verdammt!" die schmerzen kehrten zurück und waren beinahe unerträglich. Das war zwar nicht so schlimm wie damals aber trotzdem schlimm genug. Ich dachte schlagartig daran wie mein Mentor meinte das mein Bein nie richtig verheilen würde und wie mich das geschockt hatte das machte sich mal wieder bemerkbar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kräuterkunde
Zweitcharakter : Damon, Minze, Umi
Mystery Münzen : 127

Das Pokémon
Größe: 1 Meter
Beruf: Ladenbesitzerin
Gewicht: 18,5 Kilo
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Di Jul 28, 2015 7:21 pm

Ich bemerkte gleich wie er die Augen schloss und das es nicht an Müdigkeit lag. Ich stand gleich auf und bereitete ein Mittel gegen seine Schmerzen zu, dieses Mal ein etwas stärkeres, welches auch schneller und länger wirken würde als das Letzte. “Trink das, es wirkt schneller“, sagte ich zu Karas und schob im die Schale mit der Flüssigkeit hin. Es tat mir leid das er so litt und ich wünschte mir, dass ich mehr für ihn tun könnte als ihm nur ein Mittel gegen die Schmerzen zu geben. Leise seufzte ich, dann suchte ich etwas zu essen zusammen für den Fall, dass Karas danach Hunger haben würde, wenn nicht war das Zeug auch noch haltbar also musste er es nicht sofort essen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rächer des Bösen
Zweitcharakter : Loki, Hades, Valentine
Mystery Münzen : 145

Das Pokémon
Größe: 0,9 Meter
Beruf: Krimineller
Gewicht: 24 Kilogramm
BeitragThema: Re: Mondapotheke   Di Jul 28, 2015 7:54 pm

Wortlos trank ich das Mittel und ich spürte wie die Schmerzen langsam nachliessen. "Danke... du hast mit mehr geholfen als alle anderen... so eine Behandlung könnte ich mir nicht einmal leisten..." sagte ich und dachte daran wie ich an den Apotheken vorbei ging einfach weil ich wusste das ich nicht zahlen konnte." Wer kümmert sich eigentlich um dich wenn du verletzt oder krank bist?" wollte ich wissen. Das ich meistens auf mich alleine gestellt bin war nicht verwunderlich viele hatten Angst vor mir oder wollten nichts mit mir zu tun haben aber jemand wie sie musste doch jemanden haben der sich um sie kümmerte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Mondapotheke   

Nach oben Nach unten
 

Mondapotheke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kiran :: 
Das Rollenspiel
 :: 
≈Die Pokémonwelt
 :: Städte & Dörfer :: Zentralstadt
-